Webhoster bieten:
Speicherplatz für Ihre Website

Speicherplatz für die eigene Website - WebhostingBei einem Webhoster handelt es sich um einen Anbieter im Internet, der Ihnen Speicherplatz für Ihre erstellte Website zur Verfügung stellt und Ihnen damit die Veröffentlichung der Internetseite im Netz ermöglicht. Wenn Sie über die Erstellung einer eigenen Webpräsenz nachdenken, ist die Wahl des richtigen Webhosters einer der ersten Schritte. Das Angebot an Webhostern ist groß und noch vielfältiger sind die Angebote an Speicherplatzpaketen, die offeriert werden.

Für die Auswahl des richtigen Hosters müssen Sie zunächst Ihre Bedürfnisse kennen. - Bedienen Sie sich einer Programmierung, die bestimmte Anforderungen an den Server stellt? Dazu gehört beispielsweise die Unterstützung von serverseitigen Scriptsprachen wie PHP oder ASP.NET. Benötigen Sie Datenbanken?

Wenn Sie sich mehrere Webhoster rausgesucht haben, vergleichen Sie die Angebote. Wie viel Speicherplatz steht zur Verfügung? Welche Verfügbarkeit wird vom Hoster garantiert? Sind Domains im Preis für das Webhostingpaket enthalten? Wie viele Email-Konten können Sie einrichten? Wie lang ist die Vertragslaufzeit?

Um Ihre Website auf den Speicherplatz des Webhosters hochzuladen, benötigen Sie ein FTP-Programm, welches Sie oft auch in Ihrem Kundenaccount beim Provider finden und dort downloaden können. Der Hoster teilt Ihnen die FTP-Zugangsdaten für Ihren Webspace in der Regel bei Ihrer Anmeldung mit oder Sie können die Daten in Ihrem Account einsehen.